Willkommen auf dem digitalen Mitmach-Kit zum Ortsentwicklungskonzept KlixBosTin

Wir freuen uns, Sie bei der Gestaltung der Zukunft der Gemeinden begrüßen zu dürfen. 

Die Gemeinden Klixbüll (Klix), Bosbüll (Bos) und Tinningstedt (Tin) arbeiten bereits seit Jahrzehnten eng miteinander zusammen, um gemeinsam die Herausforderungen der Gemeindeentwicklung zu meistern. Alle drei Gemeinden verbindet ein unerschütterlicher Glaube an einen nachhaltigen Entwicklungsansatz, der sich nicht nur in dem überdurschnittlichen Ausbau der erneuerbaren Energieträgern in den Gemeinden ausprägt. Trotz ihrer beschaulichen Größe und ihres ländlichen Charakters haben sich die Gemeinden in den vergangenen Jahren vielen Neuerungen und innovativen Projekten geöffnet, wodurch nicht nur die Gemeinden, sondern vor allem die Bewohnerschaft maßgeblich profitiert hat. Zudem haben die vergangenen beiden Jahre uns allen vor Augen geführt, wie schlagartig sich Rahmenbedingungen verändern können und wie wichtig ein vielfältiger und attraktiver Wohn- und Lebensort ist. Aus diesene Gründen möchten die Gemeinden nun in ihrer Entwicklung nicht stehen bleiben, sondern sie möchten gemeinsam mit Ihnen über die zukünftige Ausrichtung der Gemeinden diskutieren und einen Fahrplan für die kommenden 10 bis 15 Jahre erarbeiten. Das Ortsentwicklungskpnzept (OEK) bildet hierfür die perfekte Rahmenbedingung. 

Um den gesamten Prozess offen und transparent zu gestalten, wurde das digitale Mitmach-Kit durch die Experten der CIMA Beratung + Management GmbH (cima) entworfen. Das Mitmach-Kit bildet als digitale Informations- und Beteiligungsplattform das Grundgerüst für den gesamten OEK-Prozess. Über die Projekthomepage werden Sie einerseits über den Prozess, das weitere Vorgehen und den aktuellen Stand informiert. Andererseits werden zu bestimmten Zeitpunkten weitere Beteiligungstools freigeschaltet, über die Sie sich aktiv in den Prozess einbringen können. 

Einladung zum Ergebnisworkshop - 08. Dezember 2022 um 18:30 Uhr in der Sporthalle und im DörpsCampus Klixbüll
Vielen Dank an dieser Stelle, dass Sie sich bisher so engagiert in den Prozess eingebracht haben! Nun liegt auch der vorläufige Endbericht vor. Diesen können Sie sich gerne herunterladen und zur Vorbereitung auf den interaktiven Ergebnisworkshop durcharbeiten. Scrollen Sie hierfür ein wenig runter. Mit einem Klick auf den Balken "Download Endbericht" können Sie sich dann den vorläufigen Bericht herunterladen. Der Ergebnisworkshop findet am 08. Dezember um 18:30 Uhr in der Sporthalle und im DörpsCampus in Klixbüll statt. Der Ergebnisworkshop ist als interaktiver Workshop geplant. Als Teilnehmende haben Sie dort die Möglichkeit, sich in ihrem Tempo die Ergebnisse durchzuarbeiten und mit den anderen Teilnehmenden zu diskutieren. Der vorläufige Endbericht liegt nun vor. Weiter unten auf dieser Seite können Sie sich diesen herunterladen.
Für Essen und Getränke wird vor Ort gesorgt!

Sollten Sie zwischenzeitlich Mitteilungen und Fragen an uns haben, nutzen Sie gerne das Kontaktformular oder wenden Sie sich telefonisch oder per Mail an uns. Die Kontaktdaten finden Sie unter Kontakt.

Wir würden uns freuen, wenn wir Sie demnächst bei den weiteren Veranstaltungen begrüßen dürfen und wünschen Ihnen viel Spaß beim Durchstöbern des digitalen Mitmach-Kits!  

Ihr Team der CIMA Beratung + Management GmbH

Der vorläufige Endbericht liegt nun vor.

Damit Sie sich im Vorfeld des Ergebnisworkshops mit den vorläufigen Ergebnissen auseinandersetzen können, können Sie sich nun den vorläufigen Endbericht herunterladen. Klicken Sie hierfür einfach auf den Balken "Download Endbericht".

Tipp: Der Bericht ist ziemlich lang.Wir würden Ihnen maßgeblich das Kapitel 4 ans Herz legen, da in diesem die Ziele, Maßnahmen und Schlüsselprojekte beschrieben werden. Natürlich freuen wir uns darüber, wenn Sie sich den gesamten Bericht durcharbeiten. Für den Workshop ist dies aber kein Muss! 

Download Endbericht

Ergebnisse der Bestandsanalyse

Gemeinsam mit der Lenkungsgruppe fand am 15. Juni 2022 die Lenkungsgruppensitzung zur Analyse statt.
Durch einen Klick auf den nachfolgenden Button "Zwischenergebnisse Analyse" können Sie sich die wesentlichen Analyseergebnisse anschauen und downloaden.

Zwischenergebnisse Analyse

Protokoll zum Gemeinderundgang

Am 23. April 2022 fand der Gemeinderundgang im Rahmen des Ortsentwicklungskonzeptes statt. Im Durchschnitt konnten rund 20 Teilnehmende bei den drei Rundgängen durch den Bürgermeister, einige Gemeindeverteter und die Experten der cima begrüßt werden. An einem sonning Samstag wurden viele interessante Anregungen eingebracht und spannenden Diskussionen geführt. 

Viele Dank an die Helfenden und alle Teilnehmenden. Es war ein sehr spannender und informativer Tag!

P.S.: Über den nachfolgenden Kasten "Protokoll Gemeinderundgang" können Sie sich das Protokoll herunterladen. 

Protokoll Gemeinderundgang

Ergebnisse des FutureCamps KlixBosTin Wichtige Themen und Projekte aus Sicht der Kinder

Am 29. März 2022 haben wir in einem rund zweistündigen Workshop unter den Namen FutureCamp KlixBosTin mit rund 20 Grundschüler:innen über die zukünftige Gemeindeentwicklung in den drei Gemeinden Klixbüll, Bosbüll und Tinningstedt diskutiert. Es war wie immer ein sehr lebendiger, spannender und kreativer Tag, der sowohl den Teilnehmenden als auch uns sehr viel Freude bereitet hat. Sie können sich nun gerne die Zusammenfassung der Ergebnisse mit einem Klick auf den Balken "Download FutureCamp KlixBosTin" herunterladen. 

P.S.: Am Ende haben die Teilnehmenden das sogenannte Planer:innenzeritifakt erhalten. Schließlich haben die Kinder für einen Tag den Job als Stadtplaner:innen mehr als zufriedenstellend ausgeübt. 

Download FutureCamp KlixBosTin

Was soll eigentlich dieses Wort "Mitmach-Kit" bedeuten?

Das Wort Kit in Mitmach-Kit stammt aus dem Englischen und bedeutet übersetzt Baukasten oder Ausrüstung. Da aber das Wortpaar Mitmach-Baukasten oder Mitmach-Ausrüstung sehr sperrig klingt, wurde ein modernerer Begriff gewählt. Vielleicht hat es ja geholfen, die Neugier bei Ihnen noch mehr zu wecken.

Die Interaktive WikiMap - Die Gemeinden aus der Vogelperspektive

Ab sofort haben Sie über die interaktiven WikiMaps die Möglichkeit Ihre Meinungen, Anregungen und Ideen, die Sie über bzw. für die Gemeinden haben, mitzuteilen. Wie das geht? Klicken Sie einfach den Balken "zur WikiMap" und erfahren Sie mehr. Keine Sorge, es ist ganz einfach. 

zur WikiMap

Informationen zum Ortsentwicklungskonzept (OEK)

Was ist ein Ortsentwicklungskonzept (OEK)? Was ist der Sinn und Zweck des Prozesses? Zu diesen und weiteren Fragen erhalten Sie hier Antworten. 

Ablauf & Termine - Der Prozess im Überblick

Was? Wann? Wie? Warum? Wo? Antworten zu diesen Fragen sind nur einen Klick entfernt.

Kontaktinformation - Ihr Draht zu uns

Sie haben Fragen zum Prozess? Sie möchten Ihre Meinung und Ideen einbringen? Dann kontaktieren Sie die Experten der cima!